F 2017 119 Min. OmU FSK ungeprüft

Rodin

Rodin
Filmplakat
  • Mo., 10. Juli 2017, 20:00 Uhr

Regie: Jacques Doillon
mit: Vincent Lindon, Izïa Higelin, Séverine Caneele, Magdalena Malina, Edward Akrout, Patricia Mazuy u.a.

Synopsis

Paris im Jahre 1880 – Auguste Rodin wird gerade 40 als er seinen ersten staatlichen Auftrag bekommt. Es werden die für das „Tor der Hölle“ gemachten Figuren sein, wie „Der Kuss“ und „Der Denker“, die seinen Ruhm begründen werden.

Er teilt sein Leben mit seiner Lebensgefährtin Rose, als er die junge Camille Claudel trifft, seine genialste Schülerin, die schnell seine Assistentin wird und dann seine Geliebte.

Zehn Jahre Leidenschaft, aber auch zehn Jahre gegenseitig Bewunderung und Inspiration. Nach ihrer Trennung lebt Rodin nur noch für die Arbeit. Die Sinnlichkeit seiner Skulptur stößt auf Ablehnung und Begeisterung. Besonders deutlich wird das an seinem Balzac: während seiner Lebenszeit abgelehnt, heute der unbestrittenen Ausgangspunkte der modernen Skulptur.

"Rodin" wird seine Weltpremiere in Cannes haben und gilt schon jetzt als großer Favorit für den Hauptdarstellerpreis.

Trailer

Szenenbilder