F, B 2016 119 Min. OmU FSK ungeprüft

Une vie

A woman’s life
Filmplakat
  • Mi., 5. Juli 2017, 20:00 Uhr
  • Sa., 8. Juli 2017, 20:00 Uhr

Regie: Stéphane Brizé
mit: Judith Chemla, Jean-Pierre Darroussin, Yolande Moreau, Swann Arlaud, Nina Meurisse, Clotilde Hesme, Olivier Perrier, Alain Beigel u.a.

Synopsis

Normandie, 1819 - Die junge Landadelige Jeanne kehrt nach ihrer Ausbildung in einem Convent auf das Landgut ihrer Eltern an der Küste der Normandie zurück.

Jeanne träumt von der Liebe, die sie nur aus Büchern kennt. Voller romantischer Ideen willigt sie ein, den verarmten Viscount Julien de Lamare zu heiraten. Nach der Trauung überlassen Jeannes Eltern Jeannes Ehemann das Landgut der Familie und Jeanne muss erkennen wie naive sie die Welt bisher gesehen hat.

Wie die Jahreszeiten wechseln die Lebensphasen: Im Sommer ein leichtes unterhaltsames Leben dank vieler Besucher, im Winter eine Einsamkeit, in der man auch die eigene Persönlichkeit gegen die Stürme verteidigen muss.

Trailer

Kritiken

« Stéphane Brizé signe un très beau film et fait de l’héroïne de Maupassant une femme criante de dignité jusqu’au bout. »

« Stéphane Brizé adapte Une vie de Maupassant, en puise l’essence sensible et signe un film d’une grande modernité, doté d’un travail sonore, visuel, et d’une interprétation remarquables. »

Preise

FIPRESCI-Preis
der internationalen Filmkritik
Venedig
2016
2 Nominierungen
Beste Schauspielerin, Beste Kostüme
César
2017
8 Nominierungen
u.a. Bester Film, Beste Schauspielerin, Beste Regie
Lumières de la presse étrangère
2017
2 Nominierungen
Goldener Löwe, Preis der Jury
Filmfestival Venedig
2016

Szenenbilder